© Marc Lontzek

Die Drei­groschen­oper

Schauspiel mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill | Mitarbeit: Elisabeth Hauptmann

So 06 Oktober
18:00 Schauspiel mit Musik von Bertolt Brecht und Kurt Weill | Mitarbeit: Elisabeth Hauptmann Minden, Stadttheater
Tickethotline 0 52 31 / 974-803

DAS STÜCK

Zwei Größen der Londoner Halbwelt treten gegeneinander an: Auf der einen Seite Jonathan Peachum, der das Betteln in der Großstadt zu einem lukrativen Geschäft gemacht hat. Auf der anderen Seite Macheath, genannt Mackie Messer, der Bandenchef, der dank bester Kontakte zur Polizei als völlig unbescholten gilt. Als Peachums Tochter Polly Macheath heiratet, tritt der Streit offen zu Tage. Kann die Heirat rückgängig gemacht werden, vielleicht sogar mit Hilfe des Galgens? Der Bettlerkönig schwärzt den Meisterverbrecher an: Mackie Messer muss sich verstecken, verrät Polly und wird verraten. Und über all dem scheint der Mond über Soho!
Zwei Größen der Kulturwelt, Bertolt Brecht und Kurt Weill, haben sich zusammengeschlossen, um mit der »Dreigroschenoper« eine einzigartige Verbindung von Musik und Theater zu erschaffen. Ihre schillernden Figuren faszinieren bis heute, ihre Songs und deren Texte sind zu Welthits geworden.

mehr

Weitere Termine