Franz Dittrich Bühnenbildner

Portrait

Biografie

Franz Dittrich studierte Bildhauerei und Bühnenraum an der HfBK in Hamburg. Er wurde während des Studiums in die Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen. Nach dem Studium arbeitete er als Assistent für Anna Viebrock, Johannes Schütz und Wilfried Minks. Seither arbeitete er als Bühnenbildner an der Staatsoper Stuttgart, dem Schauspiel Bonn, dem deutschen Schauspielhaus Hamburg oder dem Residenztheater in München. Arbeitspartnerschaften verbinden ihn u. a. mit Karin Beier, Claudia Bauer, Konstanze Kappenstein, Arpad Schilling und Ulrich Rasche. Mit Jan Steinbach verbindet ihn eine lange Zusammenarbeit so entstanden u.a. am Staatstheater in Wiesbaden arbeiten für Magic Afternoon oder Bezahlt wird nicht und am Schauspiel Kiel Nathan der Weiße. In der Spielzeit 2020/21 arbeitet er erneut in der Produktion Onkel Wanja von Anton Tschechow mit Jan Steinbach zusammen.
mehr

Aktuelle Stücke