Atmen

Schauspiel von Duncan Macmillan

So 17 Februar
18:00 Schauspiel von Duncan Macmillan Detmold, Grabbe-Haus
Tickets kaufen Tickethotline 0 52 31 / 974-803

DAS STÜCK

Ein junges Paar an der Kasse eines schwedischen Möbelhauses. Ihr bleibt die Luft weg. Ein Baby? Wir? Darüber sollte gründlich nachgedacht werden über die Verantwortung dem Kind und der Welt gegenüber. Schließlich gibt es bereits jetzt viel zu viele Menschen, die Ressourcen werden immer knapper und das Klima spielt verrückt. Aber dann tickt da auch die biologische Uhr und es ist wichtig, wahrscheinlich das Wichtigste, was man machen kann, einem anderen echten, lebenden, atmenden Menschen das Leben zu schenken. Schließlich kann man die Welt doch nicht einfach den Menschen überlassen, die nicht nachdenken … »Es gibt nichts, das ich im Leben tun kann, was die Tatsache ausgleicht, dass die Welt ohne mich besser dran wäre«, sagt Autor Duncan Macmillan lächelnd über sich selbst. In seinem klug verschachtelten Dialog lässt er durch raffinierte Zeitsprünge in einem Atemzug Minuten, Stunden, sogar Jahre vergehen. Darin verhandelt das namenlose Paar in einem steten Auf und Ab der Gefühle die ewig ungeklärten Daseinsfragen.


mehr

Besetzung

  • F Ewa Noack
  • M André Lassen
  •  
  • Inszenierung Yvonne Kespohl
  • Bühne Mariam Haas Lydia Huller
  • Kostüme Lydia Huller Mariam Haas
  • Dramaturgie Lea Redlich
  •  
  • Regieassistenz Jan Gustke
  • Abendspielleitung Jan Gustke
  • Soufflage Jan Gustke