Tickets sind derzeit ausschließlich an der Theaterkasse erhältlich!

Iris-Paraskevi Kourdoumpa Tänzerin

Portrait

Biografie

Iris-Paraskevi Kourdoumpa wurde auf der griechischen Insel Rodos geboren. Sie studierte Klassisches Ballett und Ballett-Pädagogik an der Tanz-Akademie von Anna Petrova, einer ehemaligen Tänzerin an der Griechischen National-Oper. Sie studierte außerdem Englische Sprache und Literatur an der Nationalen und Kapodistrias-Universität Athen. Seit 2006 arbeitete sie an verschiedenen Ballettschulen Athens als Ballettlehrerin und –pädagogin und tanzte gleichzeitig einige der wichtigsten Rollen aus dem Repertoire des Klassischen Balletts, wie etwa: Myrtha, die Königin der Wilas (Giselle), Gamzatti, Solistin „Das Königreich der Schatten“ (La Bayadère), Pas de trois, Bräute (Schwanensee), Lila Fee (Dornröschen), Serenade (George Balanchine), Stiefmutter (Cinderella-Choreografie von Christiana Stefanou), Alles Walzer (von Renato Zanella), Oper „El Greco“ (Choreografie von Ricardo Cue) und viele andere. Seit 2011 schreibt und choreografiert sie Theaterstücke für Kinder. 2016 gewann sie den zweiten Platz in Ballett und Zeitgenössischem Tanz beim nationalen Wettbewerb „Dance Arts Competition“ in Athen.
mehr