Alexander Marusch

Portrait

Biografie

Alexander Marusch wurde 1977 in der Lausitz geboren und studierte von 2001 an Regie an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin. Nach dem Studium assistierte und inszenierte er am Schauspiel Leipzig.Seit 2009 arbeitet er als freischaffender Regisseur, u. a. an den Staatstheatern in Oldenburg und Augsburg, dem Nationaltheater Mannheim, den Wuppertaler Bühnen, den Landesbühnen in Neuss und Tübingen, sowie an den Theatern in Osnabrück, Magdeburg, Koblenz und Kiel. Als Dozent bzw. Gastprofessor unterrichtete er an der HMT in Rostock, der Fachakademie Otto-Falkenberg in München, der HMDK Stuttgart und an der Kunstuniversität Graz. In den Spielzeiten 2020-2022 war er Schauspiel-Oberspielleiter am Schleswig-Holsteinischen Landestheater. »Marie Antoinette oder Kuchen für alle« ist seine erste Regiearbeit am Landestheater Detmold.
mehr

Aktuelle Stücke