© Marc Lontzek

Die Räuber

nach Friedrich Schiller

Mo 05 Juni
19:30 nach Friedrich Schiller Lemgo, Freiwillige Feuerwehr
Tickethotline 0 52 31 / 974-803

DAS STÜCK

Zwei scheinbar ungleiche Brüder wollen beide nur eins: Die Liebe und Achtung ihres Vaters und von Amalia gewinnen. Franz meint, dies nur erreichen zu können, wenn er gegen den älteren Bruder Karl intrigiert. Karl hingegen, der sich vom Vater verstoßen glaubt, versucht als Hauptmann einer Räuberbande Gutes zu tun und den Armen zu helfen. Bald müssen die beiden Brüder sich jeweils eingestehen: Sie sind weit davon entfernt, die Person zu sein, von der sie glauben, dass man sie lieben könnte.
Schillers Erstlingswerk zeigt, wie Individuen sich an einem gesellschaftlichen Wertekatalog abarbeiten und verzweifelt versuchen, die eigenen Wesenszüge damit zu vereinen. So trifft es noch heute einen Nerv der Zeit.

mehr

Besetzung