Josefine Kaus Tänzerin

Portrait

Biografie

Josefine Kaus ist in München geboren und aufgewachsen. Ihre Ausbildung begann sie bereits mit zehn Jahren als Jungstudentin an der Ballett-Akademie der Hochschule für Musik und Theater München. Während ihrer Ausbildung tanzte sie in Kinderrollen von Paquita, Le Corsaire, Ein Sommernachtstraum und Illusionen wie Schwanensee mit dem Bayerischen Staatsballett und konnte so schon früh Bühnenerfahrung sammeln. Außerdem nahm sie an diversen Heinz-Bosl Matineen teil, sowie bei Vorstellungen im Prinzregententheater oder Gasteig München. Nach Abschluss ihres Bachelor-Studiums in München hatte sie Gastauftritte u.a. in Bolero von Heinz Manniegel oder Carmina Burana von Katharina Torwesten. Mit der Spielzeit 2022/23 tritt Josefine Kaus ihr erstes Engagement am Landestheater Detmold an.
mehr

Aktuelle Stücke

Nächste Aufführungen