Frank Albert

Portrait

Biografie

Frank Albert wurde in Berlin geboren und studierte Architektur und Design an der Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart, an der Kingston University London, sowie Bühnen und Kostümbild an der Technischen Universität Berlin bei Prof. Andrea Kleber und Prof. Peter Sykora. Für seine Abschlußarbeit zu ‚Der Ring des Nibelungen’ erhielt er ein Stipendium für Robert Wilsons Watermill Center in New York. Weitere Engagements führten ihn in den folgenden Jahren u.a. an die Oper Helsinki, das Theater an der Wien und an das Staatstheater Nürnberg. Seit 2004 erarbeitet Frank Albert als freischaffender Bühnen und Kostümbildner, sowie als Videokünstler Produktionen u.a. an der Oper Göteburg, den Kammerspielen Paderborn, dem Pfalztheater Kaiserslautern, dem Staatstheater Nürnberg, dem Theater Wilhelmshaven, der Oper Linz, dem Theater Ingolstadt, dem Theater Regensburg, dem Theater Münster, dem Theater Memmingen, dem Aalto Theater Essen und dem Burgtheater Wien. Mit Jan Steinbach verbindet ihn eine langjährige Zusammenarbeit. Unter anderem realisierten sie zusammen ’Stella’, 'Verkäufer’ und ‚Kunst statt Kohle‘ am Theater Wilhelmshaven, ‚Wahnfried‘ am Theater Meiningen, sowie ‚Penthesilea‘ am Theater Bregenz. Frank Albert unterrichtet als Gastdozent an der Georg Simon Ohm-Hochschule in Nürnberg das Fach Raumkonzeption und Bühnenbild. Weitere infos unter: www.frankalbert.de
mehr

Aktuelle Stücke

  • Yvonne, Prinzessin von Burgund Bühne