Eungdae Han Tenor

Portrait

Biografie

Eungdae Han wurde in Daegu (Südkorea) geboren. Zunächst studierte er sein Bachelorstudium an der Yeungnam University und setzte sein Masterstudium in Deutschland fort. Er arbeitete schon während seines Studiums als freier Mitarbeiter regelmäßig beim Rundfunkchor Berlin. Als Opernsolist war er als Male Chorus »The Rape of Lucretia«, als Sechs Richter »Das Wunder der Heliane« zu hören. Seit der Spielzeit 2019/20 ist er Mitglied im Opernstudio des Landestheater Detmold.
mehr

Aktuelle Stücke