Emily Dorn Sopran

Portrait

Biografie

Die kanadische Sopranistin Emily Dorn hat ihren Master in Musik und Diplom am Mannes College in New York City erworben. Von 2012 – 2018 war sie festes Mitglied des Ensembles der Semperoper Dresden, und sang unter anderem Partien wie Violetta, Micaéla, Fiordiligi, Susanna, Musetta, Pamina, Gretel. Seit 2018 ist sie Ensemblemitglied des Landestheaters Detmold und gastierte an der Seattle Opera, der Vancouver Opera, dem Teatro Massimo und dem BBC Philharmonic. Weitere Engagements der letzten Jahre beinhalteten Mimi an der Opéra de Lausanne, Martha an der Oper Graz, Donna Anna an der Opéra de Montréal und Sopran Solistin mit dem Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI. In der nächsten Saison kehrt sie in der Hauptrolle der Margarita in der zeitgenössischen spanischen Oper „Ainadamar“ von Golijov an die Opéra de Montréal zurück.
mehr

Aktuelle Stücke