Cristina Lelli

Portrait

Biografie

Cristina Lelli ist Szenografin, Kostümbildnerin, sowie visuelle Künstlerin. Sie studierte Architektur in Mailand und Weimar, außerdem schloss sie im Jahr 2014 den Master Bühnenbild_Szeninscher Raum in Berlin ab. Ihre Leidenschaft gilt der darstellenden Kunst, hinter und auf der Bühne, wo sich ihre Ästhetik auf die Transition von Körpern, Materialien und Formen konzentriert. Engagements führten sie u.a. an die Münchener Kammerspiele, das Maxim Gorki Theater, die Sophiensæle und das Radialsystem V in Berlin, das Theater Kampnagel in Hamburg, das Festspielhaus Hellerau in Dresden und ans Bauhaus Dessau. 2014 bis 2020 arbeitete sie als Kostümbildnerin für das Berliner Musiktheaterensemble Nico and the Navigators. Mit dieser Theaterkompanie gastierte sie u.a. am Brüsseler Palais des Beaux Arts, am Konzerthaus Berlin und an der Hamburger Elbphilharmonie. Außerdem gestaltete sie diverse Bühnenbilder und Kostüme für das Ensemble Opera Lab Berlin, welches sich dem zeitgenössischen Musiktheater widmet. Als Frau Lelli tritt sie als O.J.(= Overhead Jockey) auf und bespielt Räume mit poetisch-psychedelischen live Visuals mithilfe eines Overhead Projektors. Diese bildstarken Projektionen begleiten exklusiv dafür entwickelte Konzerte sowie Tanz- und Artistikperformances.
mehr

Aktuelle Stücke

Nächste Aufführungen