Jennifer Schnarr Leiterin Junges Theater und Theaterpädagogik / Dramaturgin

Portrait

Biografie

Jenni Schnarr wurde 1991 geboren, verbrachte den Großteil ihrer Jugend auf der Insel Usedom und zog nach dem Abitur schnellstmöglich nach Berlin. Dort brach sie zunächst erfolgreich ihr Studium der Physik und der Philosophie nach zwei Semestern ab und studierte stattdessen an der Freien Universität Berlin und am Trinity College Dublin Theaterwissenschaft und Philosophie. In Irland sammelte sie erste Erfahrungen im kollektiven Entwickeln von Stücken, im Performancebereich und in der theaterpädagogischen Arbeit mit Menschen mit Autismus-Spektrum-Störung. Es folgte das Masterstudium der Theaterpädagogik an der Universität der Künste Berlin mit der Abschlussinszenierung "Vermessene Körper". Während und nach dem Studium arbeitete sie als freie Theaterpädagogin, vor allem am Maxim Gorki Theater Berlin und hospitierte u.a. bei Sebastian Nübling, Suna Gürler und beim Painted Filly Theatre. Sie hat eine große Liebe für die Arbeit Christoph Schlingensiefs und für ihren Großpudel Godot. Ab der Spielzeit 2018/19 leitet Jenni Schnarr zusammen mit Konstanze Kappenstein das Junge Theater.
mehr