Jakob Arnold Regisseur

Portrait

Biografie

Jakob Arnold, 30, gebürtiger Oberfranke. Zunächst ein geisteswissenschaftliches Studium in München, parallel dazu erste Assistenzen sowie eigene Arbeiten in der freien Szene. Es folgt ein Regie-Studium an der Folkwang Universität der Künste in Bochum. Seine Abschluss-Inszenierung "Die Kontrakte des Kaufmanns" von Elfriede Jelinek wurde zum Körber Studio für Junge Regie am Thalia Theater in Hamburg eingeladen und für den Folkwang-Preis nominiert. Seitdem arbeitet er als freischaffender Regisseur an den Theatern Aachen, Lüneburg, Wilhelmshaven, Detmold und Erlangen. Daneben ist er schriftstellerisch tätig und hat einen Lehrauftrag im Studiengang Physical Theatre in Essen inne.
mehr

Aktuelle Stücke