© Marc Lontzek

Yvonne, Prinzessin von Burgund

Schauspiel von Witold Gombrowicz

Sa 16 Mai
19:30 Schauspiel von Witold Gombrowicz Detmold, Landestheater
Tickets kaufen Tickethotline 0 52 31 / 974-803

DAS STÜCK

Bei einem abendlichen Spaziergang des Hofstaates bei Sonnenuntergang trifft Thronfolger Prinz Philipp auf Yvonne. Ihre unsagbar hässliche Gestalt, ihre träge Teilnahmslosigkeit und jeglicher Mangel an Ausstrahlung widern ihn an und reizen ihn zugleich. In Yvonne, die so ganz anders ist als die übrige blasierte Hofgesellschaft, sieht der verwöhnte junge Mann eine Herausforderung. Er beschließt, sie kurzerhand zu heiraten. Königin Margarete und König Ignaz stimmen aus Angst vor einem Skandal und in der Hoffnung, dass es sich nur um eine jugendliche Schwärmerei ihres Sprosses handelt, der Verlobung zu. Yvonnes Vorstellung am Hof wird zunächst als absurder Scherz aufgefasst, doch als die Ernsthaftigkeit der Lage erkannt wird, löst Yvonnes pure Anwesenheit Panik und Entsetzen aus. Yvonnes Unterschiedlichkeit zur Gesellschaft lässt die anderen sich selbst enthüllen – Schwächen, Unzulänglichkeiten und vergessene Fehltritte kommen ans Licht. Und alle sehen nur in der Beseitigung Yvonnes die letzte Möglichkeit, ihr Gesicht zu wahren. Witold Gombrowicz, einer der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts, wirft mit dieser 1935 entstandenen Groteske einen hochkomischen und tieftraurigen Blick auf den Menschen und seinen Umgang mit denjenigen, die nicht in die gewohnte gesellschaftliche Ordnung hineinzupassen scheinen.

mehr