Liederabend

Liederabend

Do 15 Oktober
19:30 Liederabend Detmold, Landestheater
Achtung: Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit.

DAS STÜCK

"Von Beethoven bis Bernstein" Liederabend
Beethovens Liederzyklus »An die ferne Geliebte« gilt als erster Liederzyklus der Musikgeschichte überhaupt. Dass Beethoven neben seinen Sinfonien und Klavierwerken auch 90 Lieder komponiert hat, ist heute beinahe in Vergessenheit geraten. Beethoven stand als Liedkomponist immer schon im Schatten seines Zeitgenossen Franz Schubert, der mit seinen rund 600 Liedern als Fürst des Kunstliedes die Geschichte dieser Königsdisziplin des Gesanges prägte.
Das Programm »Von Beethoven bis Bernstein« macht sich auf den Spuren bedeutender deutscher, französischer und amerikanischer Komponisten auf eine abwechslungsreiche Reise durch die Geschichte des Kunstliedes. Solistinnen und Solisten des Opernensembles werden am Flügel begleitetet von Lutz Rademacher, Hye-Ryung Lee und anderen.
Musik von Beethoven, Bernstein, Crumb, Duparc, Ibert, Mahler, Schönberg, Schubert.

Programm:
Franz Schubert: An mein Herz (Schulze)
Arnold Schönberg: Dank (v. Levetzow)
Schubert: Der Zwerg (v. Collin), Willkommen und Abschied (Goethe)
Benjamin Lewis, Hye-Ryung Lee

Leonard Bernstein: I Hate Music!
Henri Duparc: L’invitation au Voyage (Baudelaire), Chanson triste (Lahor), Phidylé (de Lisle)
Emily Dorn, Lutz Rademacher

Ludwig van Beethoven: An die ferne Geliebte op. 98
Stephen Chambers, Chris Harding



mehr

Besetzung

  •  
  • Pianist
  • Sopran
  • Mezzosopran
  • Tenor
  • Bass
  • Bariton