I Like To Be In America - Musik aus Operette und Musical

4. Schlossfestival "Neue Wege"

Fr 21 Juni
19:30 4. Schlossfestival "Neue Wege" Detmold, Schlosshof
Tickets kaufen Tickethotline 0 52 31 / 974-803

DAS STÜCK

I Like To Be In America
"Irgendwo auf der Welt gibt`s ein kleines bisschen Glück"
Zwischen den Welten – Musik aus Operette und Musical


Die 1930er-Jahre waren die Blütezeit des Swing in den USA. Von dort bahnte sich das Swing-Fieber auch seinen Weg nach Europa. Nicht nur Jugendliche favorisierten Swing-Musik, sie floss auch in die Revue- und Operettenmusik jener Jahre ein. Allerdings wurde diese Entwicklung als Widerspruch zur Zucht und Ordnung der NS-Ideologie gesehen und mit Einbruch des Krieges schärfer bekämpft. Die Pflicht zur Anpassung kam einem Berufsverbot aller „Nichtarier“ und nicht-regimekonformen Künstler gleich; ihnen blieb fast ausnahmslos das Exil oder der Rückzug ins Privatleben. Unser Programm lässt Komponisten zu Wort kommen, die den Sprung über den großen Teich gewagt haben und deren Wege sehr unterschiedlich verliefen, darunter Emmerich Kálmán, Nico Dostal, Kurt Weill, Paul Abraham u. a., präsentiert vom Symphonischen Orchester, dem Opernchor und Künstler*innen des Landestheaters Detmold.

Musikalische Leitung: Lutz Rademacher, György Mészáros
Moderation: Georg Heckel und Elisabeth Wirtz

mehr