© Marc Lontzek

Echtzeit-Komplizen

1. Teil unserer digitalen »Uh? Ah!«-Serie

Sa 29 Januar
19:30 1. Teil unserer digitalen »Uh? Ah!«-Serie Landestheater Detmold online
Premiere

DAS STÜCK

Maleficent und Tigger sind »Partners in Crime«, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Maleficent lebt in einem wohlhabenden Vorort in einer riesigen Villa und will auf ihre alten Tage noch mal das Leben spüren. Dafür hat sich die ältere Dame Tigger ausgesucht – einen jungen Mann aus kleinkriminellem Milieu, der chronisch pleite ist und auf seine große Chance wartet und den Club seiner Träume eröffnen will. Gemeinsam begehen sie einen Bankraub. Nur kommen sie nicht weit mit ihrer Beute. Während sie sich im Keller von Maleficents Nachbarvilla verstecken, kreisen über ihnen die Hubschrauber. Dann taucht auch noch die Putzfrau auf. Es hilft nichts: Einer von beiden muss versuchen rauszukommen. Aber können sie einander vertrauen?
»Echtzeit-Komplizen« entstand im Rahmen einer vom Landestheater Detmold initiierten Kooperation mit dem Studiengang Szenisches Schreiben der UdK Berlin und dem Studiengang Regie der Folkwang Universität der Künste Essen.

mehr

Besetzung