© A.T. Schaefer

„Clair-obscur“ Chansons françaises

Sa 26 Juni
11:00–12:00 Detmold, Schlosshof
Tickethotline 0 52 31 / 974-803

DAS STÜCK

„Clair-Obscur“ – Das französische Chanson von den Salons zum Kabarett
Der französische Bariton Christophe Gautier wird für dieses Programm von Michel Rychlinski, dem künstlerischen Leiter des Ensembles „Les Lumières“, am Klavier begleitet. Die beiden Künstler nehmen das Publikum auf eine Reise durch die Kunst der Chansons françaises aus 200 Jahren mit: von Fauré bis Brel, über Poulenc, Renaldo Hahn, Eric Satie und Serge Gainsbourg. Der französische Bariton des Vokalensembles „Les Lumières“ zeigt die Vielfalt der französischen Chansons von den Salons zum Kabarett.

Programm : Werke von G. Fauré, F. Poulenc, R. Hahn, J. Brel, S. Gainsbourg

Besetzung
Christophe Gautier, Bariton
Michel Rychlinski, Klavier


Für das Schlossfestival in Detmold präsentiert sich das Ensemble Les Lumières aus Köln mit zwei Programmen, die zum Motto des Ensembles „Musik verbindet“ genau passen: mit einem Chanson-Programm stellt „Les Lumières“ die Vielfalt der französischen Musik vor. Das Klarinettenquintett lässt die Begegnung zwischen Johannes Brahms und Henri Marteau erklingen. Eine Reise durch Europa und durch die Zeit. Bunt wie die impressionistische Malerei.

mehr