Stellen und Praktika Produktionsleiter*in (m/w/d)

Die Landestheater Detmold GmbH sucht nächstmöglich eine*n Produktionsleiter*in (m/w/d).

  • Wir bieten
    • Einen verantwortungsvollen, abwechslungsreichen und herausfordernden Aufgabenbereich im dynamischen Arbeitsumfeld unseres Viersparten-Landestheaters
    • In Zusammenarbeit mit engagierten Teams in allen Bereichen der Dekorationswerkstätten und Bühnengewerken
    • Im Rahmen eines Arbeitsverhältnisses nach den Bestimmungen des NV-Bühne/ Sonderregelung Bühnentechniker
  • Aufgabengebiet
    • Technische Umsetzung der Bühnenbildentwürfe in Zusammenarbeit mit dem Technischen Direktor, den Werkstattvorständen sowie den stückführenden Meistern
    • Statische Berechnungen von Bühnenbildteilen und technischen Einrichtungen
    • Planung und Koordination der Produktionsabläufe innerhalb der Dekorationswerkstätten
    • Materialeinkauf, Kostenkontrolle vereinbarter Ausstattungsbudgets
    • Inhaltliche Begleitung der Proben, dabei Erkennen und Erörtern von gefährlichen szenischen Abläufen
  • Ihr Profil
    • Abgeschlossenes Studium der Theater- und Veranstaltungstechnik oder ein gleichwertiger Abschluss mit Praxiserfahrung im technischen Theaterbetrieb
    • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich Dekorationsbau/Konstruktion/Statik
    • Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere CAD (MegaCAD)
    • Ausgeprägtes Planungs-, Organisations- und Durchsetzungsvermögen
    • Flexibilität, Teamgeist und gute Kommunikationsfähigkeit
    • Bereitschaft zu Abend- und Wochenenddiensten
    • Begeisterung für die Arbeit im Theaterbetrieb

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen per Post oder zusammengefasst in einem PDF-Dokument (max. 8 MB) per Email:

Landestheater Detmold GmbH
Personalmanagement
Frau Anke Heck
Theaterplatz 1
32756 Detmold

bewerbung@landestheater-detmold.de
Tel. 05231/ 974-722

Bitte beachten Sie, dass Rückfragen in der Zeit vom 5.7. bis 19.8.2019 aufgrund der Sommer­­pause des Landestheaters nicht möglich sind.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Fotokopie ein, diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Ausschreibung und Einstellung erfolgen unter gesetzlicher Berücksichtigung von SGB IX und AGG.