Foto © Landestheater Detmold
Extras

Landestheater Detmold verleiht Rainer Heller Ehrenmitgliedschaft

 

Für seine großen Verdienste bereits als Kämmerer der Stadt Detmold im damaligen Theaterverein, bei der Umwandlung der Vereinsstruktur in die Landestheater Detmold GmbH sowie für seine langjährige Mitarbeit als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender überreichte heute Landrat Dr. Axel Lehmann als Aufsichtsratsvorsitzender die Ehrenmitgliedschaft an Bürgermeister a. D. Rainer Heller. Dabei hob er die 19-jährige Verbundenheit des Geehrten zu den Gremien des Landestheaters hervor. Zuvor hatte der Aufsichtsrat in seiner Sitzung die Verleihung einstimmig beschlossen. Es ist die erste Ehrenmitgliedschaft für einen „Nichtkünstler“ dieses Theaters. Rainer Heller bedankte sich humorvoll, indem er auf die Anekdote einging, als er einmal auf die Frage nach seinem Detmolder Lieblingsort die Theaterkantine genannt hatte. Heute müsse er die Antwort ausdehnen auf das Theater als Ganzes.

Zurück