Foto © Landestheater Detmold
EXTRAS

Jubiläumstheaterball startet Kartenverkauf

Das Landestheater Detmold und sein Förderverein ‚Theaterfreunde‘ laden zum Jubiläumstheaterball am 15. Februar 2020.

Bei der Pressekonferenz am 8. Oktober 2019 stellte Intendant Georg Heckel das Ereignis in die Reihe der Jubiläumsfeierlichkeiten, die im September bei der Spielplanpräsentation der Landesbühnen NRW mit dem Besuch von Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, und dem Festakt mit Jubiläumskonzert in Anwesenheit der Ministerin für Kultur und Wissenschaft, Isabel Pfeiffer-Poensgen, bereits glücklich begonnen hat: „‚Happy Birthday‘ ist das Motto dieses Theaterballs, bei dem sich die beiden Jubiläen – denn zum Geburtstag des Theatergebäudes kommt im Jahr 2020 das 50-jährige Bestehen der ‚Theaterfreunde‘, einem der größten und aktivsten Theaterfördervereine – in idealer Weise treffen.“ Das Showprogramm werde die letzten 100 Jahre musikalisch-szenisch Revue passieren lassen.

Andreas Trotz, zweiter Vorstandsvorsitzender der ‚Theaterfreunde‘, freute sich sehr darüber, dass mit vereinten Kräften des Theaters und der ‚Theaterfreunde’ sowie der Unterstützung von Unternehmen aus der Region wieder ein Theaterball angeboten werden kann: „Das Einzigartige an diesem Ball ist die Kulisse hier im Landestheater, dieses wunderbare Gebäude, das nun auch noch Geburtstag feiert!“ Stefan Lüersen, erfahrener Ballbesucher von den Theaterfreunden, pflichtete ihm bei: „Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, in diesem unvergleichlichen Ambiente auf der Bühne zu tanzen, mit Blick in den Zuschauerraum, den sonst nur die Darsteller haben! Darüber hinaus werden bei diesem Theaterball ein hochwertiges kulturelles Programm und ein ausgezeichnetes Buffet mit Fisch, Fleisch und vegetarischen Köstlichkeiten geboten.“

Verwaltungsdirektor Stefan Dörr betonte, dass bei der Preisgestaltung darauf geachtet wurde, dass der Ball für alle sein soll. Mit einer Flanierkarte zu 75 Euro (50 Euro für Schüler*innen, Studierende und Azubis bis 27 Jahren) gibt es die Möglichkeit, preisgünstig am Ball samt Buffet teilzunehmen. Ballkarten mit Tischreservierung sind im Rahmen von 100 bis 150 Euro erhältlich. Als neuer Service wird dieses Mal die Möglichkeit geboten, schon bei der Kartenbestellung Getränke zu reservieren.

Karten gibt es an der Theaterkasse. Mitglieder der Theaterfreunde profitieren von einem Vorkaufsrecht ab dem 15. Oktober, als Abonnent*in ab dem 2. November, alle anderen kommen ab dem 16. November zum Zug.

Zurück