Foto © Landestheater Detmold
Extras

Grabbe-Preis 2022 an Amir Gudarzi verliehen

Am Dienstagabend wurde im Grabbe-Haus der Grabbe-Preis 2022 an Amir Gudarzi verliehen. Der vom Landestheater Detmold und der Grabbe-Gesellschaft Detmold ausgeschriebene und mit 15.000 Euro dotierte Hauptpreis ging an seinen Text „Quälbarer Leib – ein Körpergesang“, der in Auszügen von den Ensemblemitgliedern Stella Hanheide, Hartmut Jonas, Alexandra Riemann und Gernot Schmidt in einer szenischen Lesung vorgetragen wurde. Dramaturgin Sophia Lungwitz moderierte den Abend und gab mit Schauspieldirektor Jan Steinbach einen Ausblick auf die Uraufführung in der kommenden Spielzeit.

Auf dem Foto zu sehen: Intendant Georg Heckel, Dr. Peter Schütze, Präsident der Grabbe-Gesellschaft und Preisträger Amir Gudarzi

Zurück