Foto © Landestheater Detmold
Ballett

Neue Ballettdirektorin ab 2020/21: Katharina Torwesten

In der Pressekonferenz am 11. März 2019 stellte Intendant Georg Heckel die neue Ballettdirektorin ab der Spielzeit 2020/21 vor:

„Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Katharina Torwesten und bin glücklich, für das Landestheater Detmold eine Künstlerin gewonnen zu haben, die breitgefächert auf solch hohem Niveau arbeitet.“

Die Münsteranerin, die derzeit am Schleswig-Holsteinischen Landestheater Ballettdirektorin ist, pflegt einen gemischten Stil aus Elementen des klassischen Balletts, des Contemporary und Modern Dance sowie der Neoklassik. Katharina Torwesten wird die in Detmold äußerst beliebte Sparte Tanztheater mit einer vergrößerten Compagnie leiten. „Mir geht es darum, Musik adäquat in eine zeitgemäße Bewegungssprache zu übersetzen und die menschliche Psyche zum Ausdruck zu bringen. Wenn Kunst ehrlich gemacht ist, von Herz zu Herz geht, dann hat sie die Kraft, die Menschen zu berühren.“

Für die Spielzeit 2019/20 wird es am Landestheater Detmold eine renommierte Compagnie als Artist in Residence geben, Details werden zur Spielplanpräsentation bekannt gegeben.

Zurück