Stellen und Praktika AUSZUBILDENDER ZUM MASKENBILDNER (M/W)

Die Landestheater Detmold GmbH sucht ab August 2019 einen Auszubildenden zum Maskenbildner (m/w)

  • Wir bieten
    • Eine fundierte künstlerisch-handwerkliche Berufsausbildung in der Maskenbildnerei eines Vier-Sparten-Theaters mit den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett sowie Kinder- und Jugendtheater, an dem insgesamt 300 Beschäftigte arbeiten
    • Ausbildungsverhältnis mit attraktiver Ausbildungsvergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD)
  • Wir erwarten
    • Möglichst eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem artverwandten Beruf, insbesondere als Friseur/in oder Kosmetiker/in oder erste einschlägige Praxiserfahrungen (durch Praktika, FSJ o.ä.)
    • Volljährigkeit zum Ausbildungsbeginn
    • Begeisterung für das Theater und den Ausbildungsberuf
    • Ausgeprägtes handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit
    • Kreativität und künstlerisches Einfühlungsvermögen
    • Lern- und Leistungsbereitschaft, eine gute Auffassungsgabe, Initiative und persön-liches Engagement
    • Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer, Flexibilität und Belastbarkeit
    • Zuverlässigkeit, Offenheit, Kontakt- und Teamfähigkeit

Ausschreibung und Einstellung erfolgen unter gesetzlicher Berücksichtigung von SGB IX und AGG.

Bewerbungsfrist
31.01.2019 

Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, möglichst mit Kopien von selbst gefertigten Zeichnungen und/oder Objekten, Frisuren und Schminkarbeiten senden Sie uns bitte per Post oder zusammengefasst als PDF-Dokument (max. 8 MB) per Email:

Landestheater Detmold GmbH
Chefmaskenbildnerin Frau Kerstin Steinke
Theaterplatz 1
32756 Detmold

steinke@landestheater-detmold.de
Tel.: 05231/ 974 -640

Landestheater Detmold GmbH
Personalwesen
Frau Anke Heck
Theaterplatz 1
32756 Detmold

bewerbung@landestheater-detmold.de
Tel. 05231/ 974-722

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen postalisch nur in Fotokopie ein, diese werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutz-rechtlicher Bestimmungen vernichtet. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden entsprechend gelöscht. Im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren können keine Reisekosten übernommen werden.