Leiter*in der Ton-, Video- und Medientechnik (m/w/d)

Die Landestheater Detmold GmbH sucht ab der Spielzeit 2020/ 2021 eine*n Leiter*in der Ton-, Video- und Medientechnik (m/w/d).

  • Wir bieten
    • einen abwechslungsreichen und herausfordernden Aufgabenbereich im dynamischen Arbeitsumfeld eines Viersparten-Landestheaters
    • die Realisierung anspruchsvoller Tonkonzepte – auch Mix im Musicalbereich – in enger Zusammenarbeit mit musikalischer Leitung und Regie
    • die Zusammenarbeit mit einem engagierten Team in der Ton-, Video- und Medientechnik
    • ein durch innovative Ergänzung des Tonequipments geprägtes Arbeitsumfeld
    • ein Arbeitsverhältnis nach den tariflichen Bestimmungen des NV Bühne/Sonderregelung Bühnentechniker
  • Ihre Aufgaben
    • das Personal – Beschäftigte und Auszubildende – in Ihrer Abteilung einschließlich der Dienstplanung
    • künstlerische Gestaltung und Umsetzung der Anforderungen an die TVM bei Neuinszenierungen sowie deren Dokumentation (auch für unsere Gastspiele an anderen Orten)
    • die Gewährung der elektrischen Betriebssicherheit des Equipments Ihrer Abteilung
    • Anfertigung inszenierungsspezifischer Installationen sowie Einspieler im Bereich TVM, Pflege des Mitschnittarchivs
    • Betreuung des Proben-, Vorstellungs- und Gastspielbetriebs
    • Planung und Budgetüberwachung für den Bereich TVM
    • Aufnahmeleitung bei Orchester- und Studioaufnahmen
  • Wir erwarten
    • abgeschlossenes Studium als Toningenieur*n, Abschluss als Tonmeister*in oder vergleichbare abgeschlossene Ausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung idealerweise im Theaterbereich sowie ein Ausbildereignungsschein (IHK) für den Bereich
    • Führungsqualitäten, Organisationstalent, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
    • Kenntnisse in der Netzwerktechnik, Elektrotechnik und Elektronik im Bereich TVM
    • Anwendung und urteilssicherer Umgang mit Sicherheitsbestimmungen, DIN-/ und Unfallverhütungsvorschriften
    • gute EDV-Kenntnisse (Wavelab, Cubase, Ableton Live8 sowie MS Office)
    • einwandfreies Gehör, Musikalität/Lesen von Klavierauszügen, künstlerisches Einfühlungsvermögen
    • Führerschein der Klasse B, gern Klasse CE
    • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten auch an Sonn- und Feiertagen sowie im Rahmen des auswärtigen Gastspiel- bzw. Abstecherbetriebs

Ausschreibung und Einstellung erfolgen unter gesetzlicher Berücksichtigung von SGB IX und AGG.

Sie fühlen sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen – per Post oder zusammengefasst in einem PDF-Dokument mit max. 8 MB per Email – bis zum 15.06.2020 an:

Landestheater Detmold GmbH, Personalmanagement, Frau Anke Heck, Theaterplatz 1, 32756 Detmold, bewerbung@landestheater-detmold.de, Tel. 05231/ 974-722

Bei Fragen werden Sie sich gern an Herrn Kay Viering, Technischer Direktor, Tel.: 05231/ 974 617.

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Fotokopie ein, diese werden nach Ab­schluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Elektronisch eingereichte Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.