Dauer: ca. 90 Minuten ohne Pause

Ticket-Hotline:
05231 / 974803

Undercover Dschihadistin

Gastspiel des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel

"Hör mir zu! Ich liebe dich, wie ich noch nie zuvor jemanden geliebt habe. Es ist mir unerträglich, dass du auch nur noch einen Tag fern von mir inmitten all dieser Sünde lebst. Ich will dich beschützen. Ich will alle Dämonen dieser Welt von dir fernhalten. Wenn du zu mir kommst, wirst du sofort von unserem Paradies begeistert sein. Wir sind eine einzige große Familie, in der du schon jetzt deinen Platz hast – alle erwarten dich!"

 

Mélodie starrt ungläubig auf den Bildschirm. Noch nie hat jemand so mit ihr gesprochen. Seit kurzem skypt sie mit einem der gefährlichsten Männer der Welt. Doch er hat sie ausgewählt und ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt: Abou Bilel, ein ranghoher Offizier des sogenannten "Islamischen Staates". Er gibt ihr einen Wert, präsentiert ihr Möglichkeiten und Perspektiven, die sie bisher nicht kannte. Je intensiver der Kontakt wird, um so stärker isoliert sie sich von ihrer familiären und sozialen Umgebung. Schließlich reist sie nach Amsterdam, um von dort zu ihm zu fliegen.

 

Abou Bilel ahnt nicht, dass er in eine Falle getappt ist. Mélodie ist kein Mädchen, das zum Islam konvertiert ist. Sie ist eine fiktive Figur, hinter der sich die französische Journalistin Anna Erelle verbirgt, die über die Rekrutierungsmethoden radikaler Islamisten recherchiert. Sie lässt sich zum Schein auf die Manipulationen ein, ohne wirklich zu ahnen, in was für eine Gefahr sie gerät...

  • Anna/Mélodie: Mirka Ritter
  • Milan, Samuel: Andreas Kunz
  • Abou Bilel: Neven Nöthig
  • Regie: Christian Scholze
  • Ausstattung: Christian Scholze
  • Dramaturgie: Christian Scholze
Änderungen vorbehalten!
Doppelbesetzung in alphabetischer Reihenfolge!

Termine & Tickets

Keine Termine mehr in dieser Spielzeit