Dauer: ca. 155 Minuten mit 1 Pause

Ticket-Hotline:
05231 / 974803

Le comte Ory

Oper in zwei Akten von Gioachino Rossini

In französischer Sprache

Aufführung mit Prüfungen von Studierenden der Hochschule für Musik Detmold

 

Graf Ory ist ein ausgefuchster Schwindler, der es liebt, Frauen zu verführen. Als die Ehemänner eines französischen Dorfes in den Krieg ziehen müssen, nutzt Ory seine Chance, um sich an die weibliche Bevölkerung heranzumachen, die allerdings ein Keuschheitsgelübde abgelegt hat. Besonders prinzipientreu ist die Gräfin Adèle. Aber genau deswegen ist sie auch ein äußerst begehrtes Ziel für Ory. Um Zutritt in ihr Schloss zu bekommen, muss er sich etwas einfallen lassen: Er verkleidet sich als Nonne…

„Le Comte Ory“, ein musikalisch und inhaltlich einzigartiges Meisterwerk, ist Rossinis letzte komische Oper, bevor er sich endgültig vom Komponieren zurückzog und sich der Kochkunst widmete.

 

Musikalische Leitung: Fabio Vettraino

Inszenierung: Thomas Mittmann

Bühne: Michael Engel

Kostüme: Torsten Rauer

 

Mit: Meike Buchbinder/Juhyeon Yoo, Kirstin Frye/Tabea Mahler, Haeyeol Han/Jongwoon Chang, Yong Hwan Jeong, Hyewon Ju/Jeanne Seguin, Dalbong Kim/Jaeseok Im/Yongcheol Kim, Jessica Meffert/Sarah Romberger

 

 

Termine & Tickets

Keine Termine mehr in dieser Spielzeit