Ticket-Hotline:
05231 / 974803

Neujahrskonzert "Hommage à trois"

Mit dem diesjährigen Neujahrskonzert gratulieren wir drei Komponisten, die Musikgeschichte geschrieben haben, zum hundertsten bzw. hundertzwanzigsten Geburtstag:

1980 schrieb Leonard Bernstein (1918-1990), der mit bereits 27 Jahren Chefdirigent des New York City Symphony Orchestra wurde, sein "Divertimento for Orchestra", eine Auftragskomposition für die 100-Jahr-Feier des Boston Symphony Orchestra. Als Hommage an den brillanten Dirigenten und Musiker Bernstein nehmen wir seine heute selten gespielte Komposition ins Programm.

Zum 100. Geburtstag von Bernd Alois Zimmermann (1918-1970) spielt das Symphonische Orchester des Landestheaters seine expressive "Märchen-Suite" aus dem Jahr 1950 und "Nobody knows de trouble I see" (1954), ein Trompetenkonzert, in dem Akio Ogawa-Müller den Solo-Trompeten-Part übernehmen wird.

George Gershwins (1898-1927) mitreißende Tondichtung "An American in Paris" aus dem Jahr 1928 erweckt das Paris der Goldenen Zwanziger Jahre zum Leben. Mit diesem Werk stieg Gershwin, der 2018 120 Jahre alt geworden wäre, endgültig in den Olymp der amerikanischen Komponisten auf.

Erleben Sie in diesem wie gewohnt von GMD Lutz Rademacher moderierten Programm eine anregende Mischung aus gern Gehörtem und neu Entdecktem und erheben Sie mit uns gemeinsam das Sektglas auf ein gesundes, erfolgreiches und glückliches Jahr 2018!

 

Musikalische Leitung: Lutz Rademacher

Symphonisches Orchester des Landestheaters Detmold

 

Termine & Tickets

Sa.13. Jan
2018
19:30 Uhr
Detmold, Landestheater
    Die Tagesbesetzung erscheint bald hier.
  • Symphonisches Orchester
Änderungen vorbehalten!
Doppelbesetzung in alphabetischer Reihenfolge!