Ticket-Hotline:
05231 / 974803

Kammerkonzert: Mozart, Beethoven und Rossini - Heitere Klassiker für Flöte und Streichtrio

Wolfgang Amadeus Mozart: Flötenquartett in C-Dur, KV 285b

Ludwig van Beethoven: Serenade in D-Dur für Flöte, Violine und Viola, op. 25

Gioachino Rossini: Sonata a quattro Nr. 1 in G-Dur

 

Reizvolle Kontraste, ungewöhnliche Instrumentenkombinationen, meisterhafte Variationen. Mit Wolfgang Amadeus Mozarts Flötenquartett in C-Dur, Ludwig van Beethovens Serenade in D-Dur und Gioachino Rossinis Sonata a quattro Nr 1 in G-Dur stehen in diesem Konzert beschwingte Kammermusikwerke auf dem Programm. Lassen Sie sich mit heiterer Klassik für Flöte und Streichtrio klangfarbenreich in den beginnenden Herbst begleiten.

 

Im Herzen des historischen Detmolder Stadtkerns bildet das malerische Schloss Detmold eine besondere Kulisse für die klassischen Kammerkonzerte. Der prunkvolle Saal im Nordflügel des Gebäudes wurde im 18. Jahrhundert mit einer Ahnengalerie der Fürstenfamilie zur Lippe ausgestattet. Heute bietet der edel vertäfelte Raum eine eindrucksvolle Spielstätte für Musiker und lädt den Zuhörer zu einer musikalisch untermalten Zeitreise ein.

 

Gabriele Bertolini – Flöte, Stefanie Claucig – Violine, Mino Sasaki – Viola, Judith Hasmann – Cello

 

Sonntag, 15. Oktober 2017, 11:30 Uhr

Schloss Detmold, Ahnensaal

Vorverkauf: Theaterkasse

 

 

Änderungen vorbehalten!
Doppelbesetzung in alphabetischer Reihenfolge!

Termine & Tickets

Keine Termine mehr in dieser Spielzeit