Premiere: Mittwoch 20. September 2017, 10:00 Uhr Detmold, KASCHLUPP!
Dauer: ca. 50 Minuten ohne Pause

Ticket-Hotline:
05231 / 974803

Die kleine Meerjungfrau

Objekttheater nach Hans Christian Andersen

Die kleine Meerjungfrau hat scheinbar alles, was sie sich wünschen kann: Freunde, Familie und eine unbeschwerte Zeit. Dennoch sehnt sie sich nach einem Leben an Land, jenem mysteriösen Ort, an dem sie noch nie war. An ihrem fünfzehnten Geburtstag macht die kleine Meerjungfrau, ganz ihrem Herzen folgend, endlich den lang ersehnten Ausflug an die Wasseroberfläche. Begeistert erblickt sie dort ein festlich geschmücktes Schiff und einen wunderschönen, jungen Prinzen. Doch das Meer ist stürmisch und wild. Als das Schiff zu kentern droht, kann die kleine Meerjungfrau den jungen Prinzen retten und denkt von nun an jeden Tag an die Menschenwelt: Auf ihren eigenen Beinen möchte sie mit ihrem Prinzen ins Glück tanzen! Gibt es für sie irgendeine Möglichkeit, ein Mensch zu werden? Die hinterhältige Meerhexe ist bereit, den sehnlichsten Wunsch der kleinen Meerjungfrau zu erfüllen, aber nur gegen eine entsprechende Gegenleistung – ihre Stimme. Drei Tage und drei Nächte, mehr Zeit bleibt ihr nicht, um in der Welt der Menschen den Prinzen für sich gewinnen.

In einer eigenen, modernen Fassung präsentiert das Junge Theater KASCHLUPP! die immer junge Geschichte von der Begegnung zweier fremder Welten als phantasievolles und buntes Objekttheater ab 4 Jahren – natürlich mit Happy End!

 

Inszenierung: Tobias Weishaupt

Ausstattung: Anja Kreher

 


Wer Kinder mit einem Märchen in den Bann ziehen kann, der versteht sein Handwerk. Und genau das stellt das Jugendtheater "Kaschlupp!" mit dem von Tobias Weishaupt inszenierten Stück "Die kleine Meerjungfrau" unter Beweis.

 

Bühnenbild und Kostüm sind märchenhaft schön, die Handlung romantisch und spannend zugleich. Das Besondere an dieser Inszenierung: Nur eine Person - Wenja Imlau - steht auf der Bühne und spielt fast alle im Stück vorhandenen Figuren. Lediglich die kleine Meerjungfrau wird durch eine Puppe des Puppenbauers Christian Werdin verkörpert. Das Stück ist minimalistisch angelegt und erhält dadurch seinen besonderen Reiz: Die Fantasie der Kinder wird angeregt, denn die Dialoge sind witzig und Imlau ist eine Extraklasse für sich. Sie spricht, singt und spielt Gitarre.

 

Die Inszenierung ist absolut sehenswert - auch für Erwachsene. Das Märchen nach Hans Christian Andersen entführt die Besucher auf den Grund des Meeres, wo die kleine Meerjungfrau ihr Zuhause hat. (...)

 

Theaterpädagogin Grit Asperger (...) zeigte sich, ebenso wie die Besucher des Stückes, begeistert: "Das mit so wenig so viel Fantasie erzeugt werden kann, ist einfach großartig." Am Ende gab es tosenden Applaus aus den Zuschauerreihen.

 

Lippische Landes-Zeitung

 

Änderungen vorbehalten!

Termine & Tickets

Mi.17. Jan
2018
10:00 - 10:50 Uhr
Ohne Pause
Lemgo, August-Hermann-Francke Grundschule
  • Soufflage: Sophia Boerscheper
Änderungen vorbehalten!
11:30 - 12:20 Uhr
Ohne Pause
Lemgo, August-Hermann-Francke Grundschule
  • Soufflage: Sophia Boerscheper
Änderungen vorbehalten!
Fr.23. Feb
2018
15:00 - 15:50 Uhr
Ohne Pause
Detmold, KASCHLUPP!
  • Abendspielleitung: Grit Asperger
  • Soufflage: N.N.
  • Soufflage: Sophia Boerscheper
Änderungen vorbehalten!
Mo.05. Mär
2018
15:00 - 15:50 Uhr
Ohne Pause
Erkelenz, Leonhardskapelle
Änderungen vorbehalten!
Fr.09. Mär
2018
10:00 - 10:50 Uhr
Ohne Pause
Detmold, KASCHLUPP!
  • Soufflage: Sophia Boerscheper
Änderungen vorbehalten!
Mo.26. Mär
2018
15:30 - 16:20 Uhr
Ohne Pause
Tönisvorst, JugendFreizeitZentrum
Änderungen vorbehalten!