Ausbildung zum/zur Maskenbildner*in

 

Die Landestheater Detmold GmbH sucht ab August 2018 eine*n Auszubildende*n zum/zur Maskenbildner*in.

 

Wir bieten

  • eine fundierte künstlerisch-handwerkliche Berufsausbildung in der Maskenbildnerei eines Vier-Sparten-Theaters mit den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Ballett sowie Kinder- und Jugendtheater, an dem insgesamt 300 Beschäftigte arbeiten
  • Ausbildungsverhältnis und Vergütung nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD)

 

Wir erwarten

  • möglichst eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem artverwandten Beruf, insbesondere als Friseur*in oder Kosmetiker*in oder erste einschlägige Praxiserfahrungen (durch Praktika, FSJ o.ä.)
  • Volljährigkeit zum Ausbildungsbeginn
  • Begeisterung für das Theater und den Ausbildungsberuf 
  • ausgeprägtes handwerkliches Geschick und Fingerfertigkeit
  • Kreativität und künstlerisches Einfühlungsvermögen
  • Lern- und Leistungsbereitschaft, eine gute Auffassungsgabe, Initiative und persönliches Engagement
  • Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, Offenheit, Kontakt- und Teamfähigkeit

 

Ausschreibung und Einstellung erfolgen unter gesetzlicher Berücksichtigung von SGB IX und AGG.

Bitte senden Sie uns bis zum 28.02.2018 Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, möglichst mit Kopien oder Fotos von selbst gefertigten Zeichnungen und/oder Objekten, Frisuren und Schminkarbeiten:

Landestheater Detmold GmbH, Chefmaskenbildnerin Frau Kerstin Steinke, Theaterplatz 1, 32756 Detmold

steinke@landestheater-detmold.de

Tel.: 05231/ 974 -640

Email-Anlagen bitte nur in den Formaten jpg oder pdf; die Gesamtgröße des Datenanhangs einer Email darf 8 MB nicht überschreiten. Bitte beachten Sie, dass im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren keine Reisekosten übernommen werden.