Aktuelle Meldungen |

Gemälde-Präsentation an zentralem Platz im Landestheater

Stephan Prinz zur Lippe und Intendant Georg Heckel enthüllten heute gemeinsam das vor rund hundert Jahren vom Fürstenhaus in Auftrag gegebene Bild von Max Rabes (1868-1944), das nun seinen Platz im Foyer des Landestheaters Detmold erhalten hat. Der Berliner Kunstprofessor Max Rabes war einer der bekanntesten deutschen Maler der wilhelminischen Epoche und mit der Fürstenfamilie befreundet. Das Bild zeigt eine Szene aus Giacomo Puccinis "Manon Lescaut".