Wenja Imlau

Wenja Imlau

Schauspielerin
Wenja Imlau, Jahrgang 1990, wuchs im Ruhrgebiet auf. Schon als Kind wirkte sie im freien Theater ihrer Eltern mit, wo sie Maskenspiel und Clownerie kennenlernte. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Theaterakademie Vorpommern unter der Leitung von Herbert Olschok. Dort spielte sie in zahlreichen Produktionen mit, u.a. in „Die Räuber“ als Schweizer, „Ziemlich beste Freunde“ als Magalie und „Die Geschichten aus dem Wienerwald“ als Ida, Helene und Mutter. Mit der Spielzeit 2016/17 beginnt ihr Engagement am Landestheater Detmold. Hier werden ihre ersten Rollen Jasmina aus dem Märchen "Aladin und die Wunderlampe" und Isa in "Tschick" sein.