Robert Will

Robert Will

Schauspieler
Dornröschen | Diener / Hecke / Dornen Werther | Werther Das Haus | Psycho-Baby Tschick | Tschick Chapeau! | Wissenschaftler*innen "Von Quidditch, Mugglen und Zaubertränken" - Eine magische Lesung mit Musik | Es lesen Odyssee – die Geschichte von Niemand | 1 / Eurylochos / Demodokos / Freier 1
Robert Will wurde 1991 in Schwerin geboren und sammelte schon während der Schulzeit erste Bühnenerfahrung. Nach dem Abitur absolvierte er ein FSJ am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. Danach spielte er am jungen DT Berlin in "Fluchpunkt Berlin" unter der Regie von Tobias Rausch. 2013 begann er seine Schauspielausbildung an der HfMDK Frankfurt am Main, die er 2017 erfolgreich abschloss. Während des Studiums spielte er unter anderem 2014 am Schauspiel Frankfurt in "Gefährliche Liebschaften" unter der Regie von Amélie Niermeyer und 2016 ebenfalls am Schauspiel Frankfurt den "Paul" in "Shoot/Katzelmacher/Repeat" Fassbinder/Ravenhill, inszeniert von Susanne Wolff. Seit der Spielzeit 2017/18 ist Robert Will festes Ensemblemitglied am Landestheater Detmold.