Nando Zickgraf

Nando Zickgraf

Tenor
Tosca | Spoletta
Der Tenor Nando Zickgraf gastierte zuletzt am Badischen Staatstheater Karlsruhe, Nationaltheater Mannheim, Theater Freiburg, Theater Pforzheim und Gasteig München. Dort sang er unter anderem Freddy in My Fair Lady, Pappacoda in Strauss' Nacht in Venedig, Bernardo in der West Side Story, Steve Hubbel in Endstation Sehnsucht, Poisson in Adriana Lecouvreur, Volker in Die lustigen Nibelungen sowie in Weills Musical Love Life. Zuvor gehörte er zwei Jahre dem Opernstudio des Staatstheaters Karlsruhe an und war dort unter anderem als Balthasar Zorn in Die Meistersinger von Nürnberg, Bardolfo in Falstaff, Don Curzio in Die Hochzeit des Figaro, Teekanne in Das Kind und die Zauberdinge, Haushofmeister im Rosenkavalier und 4. Knappe in Parsifal zu hören. Jenseits der Opernbühne wirkte er solistisch in zahlreichen Konzerten mit, unter anderem in Händels Messias im KurhausCasino Baden-Baden und Schütz’ Johannes-Passion im Freiburger Münster. Des weiteren konzipierte und gestaltete er in der Reihe Liederabend Populär einen Abend mit Schlagern der zwanziger und dreißiger Jahre am Staatstheater Karlsruhe. An der Hochschule für Musik Karlsruhe schloss Nando Zickgraf erfolgreich seinen Master im Fach Operngesang ab.