Karin Fritz

Karin Fritz

Bühnen- und Kostümbildnerin
Tosca | Ausstattung
Karin Fritz absolvierte ihr Studium in Bühnengestaltung an der Universität „Mozarteum“ Salzburg. Nach ihrem Studium trat sie 1987 ihr erstes Engagement als Bühnen- und Kostümbildnerin am Staatstheater Karlsruhe an. Es folgten Festengagements am Theater Dortmund, wo sie zur „Bühnenbildnerin des Jahres“ nominiert wurde, und an den Städtischen Bühnen Münster, wo sie u.a. die Ausstattungsleitung innehatte. Gastengagements führten Karin Fritz an renommierte Häuser, wie die Deutsche Oper Berlin, Oper Leipzig, Oper Bukarest, Theater in der Josefstadt (Wien), Theater an der Wien und viele mehr.Besondere Grundlage der von Karin Fritz entwickelten Bühnenkonzepte ist der kinetische Raum. Verwandlungen werden dramaturgisch, inhaltlich motiviert und aus den Aspekten des jeweiligen Stoffes ästhetisch, wie auch sinnlich unterstützend entwickelt.