Jeanne Seguin

Jeanne Seguin

Sopran
Jeanne Seguin ist eine französische Koloratursopranistin.Nachdem sie in Bordeaux und Paris Gesangsunterricht erhielt, wurde sie 2011 in die Musikhochschule Stuttgart aufgenommen, wo sie bei Prof. Ulrike Sonntag studierte. Bei den Hochschulproduktionen sang sie unter anderem die Rolle der Eurilla in "Orlando Paladino" von Haydn. 2016 absolvierte sie den Master Oper mit der Partie der Zerbinetta aus "Ariadne auf Naxos".Seit dem Jahr 2012 arbeitet Jeanne Seguin regelmäßig mit dem Staatstheater Stuttgart, wo sie unter anderem als La Fillette in "L’Écume des Jours" von Edison Denisov, sowie bei der Jungen Oper als Titelrolle der Uraufführung "Momo" von Matthias Heep und als Erste Waldelfe in "Nixe ", Bearbeitung von Dvořáks Rusalka, mitwirkte.Ab der Spielzeit 2016-17 ist sie Mitglied des Opernstudios am Landestheater Detmold.