Christoph Stephinger

Christoph Stephinger

Bass
Nach dem Studium an der Münchner Musikhochschule gewann Christoph Stephinger den 1.Preis beim Mozartwettbewerb in Würzburg und wurde von August Everding an das Studio der Bayerischen Staatsoper engagiert.Neben Gesangsunterricht und Rollenstudium bei KS Kurt Moll absolvierte er auch einen Meisterkurs bei Birgit Nilsson. Festengagements führten ihn u.a. an die Opernhäuser in Hannover und Wiesbaden, wo er sich ein umfangreiches Repertoire erarbeiten konnte. Bei seinen zahlreichen Gastspielen u.a. an der Deutschen Oper Berlin, der Hamburgischen Staatsoper, der Deutschen Oper am Rhein, der Frankfurter Oper, der Stuttgarter Staatsoper, der Bayerischen Staatsoper München sowie an den Opern in Nizza, Zürich, Graz, und Amsterdam, hatte er Gelegenheit mit Dirigenten wie Spiros Argiris, Hans Wallat und Christian Thielemann zu musizieren.