Andreas Kloos

Andreas Kloos

Regisseur
Hedda Gabler | Inszenierung
Der Schauspielregisseur Andreas Kloos wurde 1969 in Konstanz geboren und lebt heute in Hamburg.Er studierte Theaterregie an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm und arbeitete anschließend zunächst als Regieassistent am Berliner Ensemble und an der Bremer Oper. Seit 2002 inszeniert er als Gastregisseur an verschiedenen Bühnen, unter anderem am Schauspiel Kiel, am Stadttheater Bremerhaven, am Vorarlberger Landestheater Bregenz, am Altonaer Theater Hamburg, am Schleswig-Holsteinischen Landestheater, an der bremer shakespeare company, an den Westfälischen Kammerspielen, am Landestheater Detmold und in der freien Szene. Hier entstanden auch Projekte wie "Abgeschlossen" oder "Flucht(t)räume", beides Theaterarbeiten mit Strafgefangenen. Seine Inszenierung "Fettes Schwein" am Stadttheater Bremerhaven wurde 2007 zum 24. Norddeutschen Theatertreffen eingeladen und mit dem Herzlieb-Kohut-Preis ausgezeichnet.